Author: admin
• Mittwoch, Februar 27th, 2013

Ein Wintergarten ist mit Sicherheit eine wunderbare Sache. Viele Pflanzen, die sonst aussterben würden, können in solchem Garten überwintern. Mit einem Wintergarten ist es möglich, den echten Garten auch im Winter zu genießen. Die Errichtung und Unterhaltung eines solchen Gartens ist jedoch sicher nicht einfach. Wenn Sie also nach einem Wintergarten-Ratgeber gesucht haben, dann sind Sie hier richtig! Hier finden Sie einige nützliche Tipps, wie man solchen Garten unterhält.

Wintergarten – womit fängt man an?

Ein Wintergarten ist ein Gebäude oder Anbau, der den Pflanzen die Überwinterung ermöglicht. Es muss also genau und präzis geplant werden. Deshalb ist es sinnvoll, sich Hilfe eines professionellen Architekten zu besorgen. Wenn Sie besondere Wünsche haben, können Sie immer eine spezielle Bestellung machen, es lohnt sich jedoch meistens viel mehr, ein fertiges Angebot aus dem Katalog zu wählen. Wenn Sie also ein Wintergarten errichten wollen, beginnen Sie erst mit suche nach einem Architekten oder eine Wintergartenfirma! Noch eine Sache: das Recht. Man kann leider nicht einfach den Garten bauen, man braucht manchmal eine Genehmigung. Deshalb müssen Sie sich immer vorher informieren, ob in Ihrem Gebiet tatsächlich eine Baugenehmigung erforderlich ist, oder ob bloß eine Anzeige ausreichend ist. Einen Rechtsanwalt zu fragen ist meistens mit großen Kosten verbunden, deshalb fragen Sie besser eine Wintergartenfirma! Sie kennen alle Einzelheiten und können sogar alle Formalitäten für Sie erledigen.

Was für Besonderheiten muss man beachten?

Ein Wintergarten unterscheidet sich natürlich von normalem Gebäude, es gibt deshalb einige Besonderheiten, die man beachten muss. Vor allem: richtige Klimatisierung. Der Garten muss richtig geheizt und durchgelüftet werden, sonst werden die Pflanzen sterben. Es gibt eine Faustregel: Je höher das Gebäude, desto kühler bleibt die Bodenfläche. Sie sollen also schon bei der Planung wissen, welche Pflanzen Sie im Garten haben wollen. Wenn es um die Durchlüftung geht, kann es passieren, dass eine mechanische Lüftung mit Ventilatoren erforderlich wird. Das gilt vor allem, wenn Ihr Garten sich im Sommer stark aufheizt. Die Planung solcher Klimatisierung ist jedoch schwierig, da es von vielen Faktoren abhängt. Deshalb sollen Sie sich genau überlegen, welche Pflanzen Sie haben möchten, und die Bedingungen speziell für diese planen.

Category: Allgemein
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.