Author: admin
• Montag, April 08th, 2013
im Garten relaxen

© Annamartha / PIXELIO

Jedes Jahr im Frühling erwacht die Lust, den eigenen Garten zu einem besonderen Ort der Entspannung, des Wohlfühlens und der Kreativität zu gestalten. Die neuesten Gartentrends sind auf Messen, in Zeitschriften, Fernsehsendungen und beim Gartennachbarn zu erkennen. Im gibt es zahlreiche Ideen und Trends. Nach getaner Arbeit im Garten relaxen, was gibt es Schöneres? Es duftet nach Blumen, Kräutern und Gegrilltem. Im Garten liegen und Entspannen, ein Wohlgenuss für die gesamte Familie.

Im Winter und im Frühjahr beginnt sie, die Planung des neuen Gartens. Ob Naturstein-Garten, Wellness-Garten oder Kunstgarten, der Kreativität und Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es wird geplant und organisiert, praktisch und ästhetisch. Der Garten soll schön sein, einladend und einzigartig. Pflanzen wollen sprießen, wachsen und gedeihen und auch der Mensch möchte sich wohlfühlen in der eigenen grünen Oase. Und ehrlich, geht es Ihnen nicht runter, wie Öl, wenn der liebe Gartennachbar anerkennend auf ihren Prachtgarten schaut?

Der Naturstein-Garten ist zeitlos schön und immer ein Hingucker. Natursteine aus aller Welt werden verarbeitet zu liebevoll gestalteten Beeten mit üppiger Pflanzen- und Kräuterpracht. Granit und Marmor geben Ihrem Garten eine besondere Note, vereint mit praktischen Vorteilen. Unpoliert ist Naturstein rutschhemmend und langlebig und eignet sich bestens für die Gestaltung von Beeten und Wegen.

Im Wellness-Garten erleben Sie eine Freude für die Sinne. Sie erleben das Paradies am eigenen Haus. Ob mit Teich, mit Meditationsplatz oder einfach nur Natur pur bietet der Wellness-Garten Heilung und Inspiration. In Ihrem Wellness-Garten können Sie die Sehnsucht nach Ruhe und Entspannung stillen und für einen Moment dem hektischen Alltag entfliehen. Lauschen Sie z.B. einem Wasserfall oder relaxen Sie in der Natur auf ihren Gartenliegen und verweilen Sie im Hier und Jetzt.

Der Kunstgarten ist auch in diesem Jahr ein Trend. Kunst und Natur kombiniert im eigenen Garten sind individuell und originell. Der Kunstgarten wird somit zum Teil auch Kulturgarten, eine Begegnungsstätte der besonderen Art, die verzaubert und beseelt. Laden Sie sich Kunstliebhaber und Kunstinteressierte in Ihren Garten ein und begeistern Sie mit Ihrer Quelle der Inspiration. Ob Skulpturen oder Objekte, kombiniert mit der Natur liefern Kunstgärten ein harmonisches und originelles Bild.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.