Archive for ◊ März, 2013 ◊

Author: admin
• Montag, März 25th, 2013

Spätestens bis Ende März kann in den meisten Regionen mit den Vorbereitungen für die neue Gartensaison begonnen werden. Der Rückschnitt von Obstbäumen und Ziersträuchern ist an frostfreien Tagen sogar schon früher möglich. Doch vor Neupflanzungen und Aussaaten müssen zuerst die Beete vorbereitet und mit Kompost oder Dünger versorgt werden. Der Rasen braucht jetzt ebenfalls die richtige Pflege, damit er wieder schön grün wird und kräftig wächst. Auch für das Ausbessern von Wegen, Treppen und losen Platten ist die Zeit jetzt ideal.

more…

Author: admin
• Dienstag, März 19th, 2013

Kirschbäume mit prächtigen Blüten, Apfelbäume mit roten, knackigen Früchten und saftige Pfirsichbäume – den Traum vom eigenen Obstgarten haben sicher schon die meisten Gartenfreunde gehabt. Die Anlage des Obstgartens ist jedoch ein langjähriges Unterfangen, bis die ersten Früchte der Arbeit geerntet werden können.

more…

Author: admin
• Montag, März 11th, 2013

Endlich werden die Tage wieder länger, und die Temperaturen bieten an sich mehr im Freien aufzuhalten. Das ist für viele Hobbygärtner das Startzeichen, den Garten zu pflegen. Denn da muss nach dem Winter alles für die neue Saison vorbereitet werden. Denn den ganzen Winter über haben sich viele schon Gedanken gemacht, was sie in ihrem Garten anpflanzen möchten. Dazu gehört auch immer mehr Gemüse, denn so weiß man dann auch, was im Topf landet. Doch immer noch kann es nachts empfindlich kalt werden, oder der Winter kommt nochmal für einige Tage zurück. Daher können auch viele Gemüsesorten noch nicht angepflanzt werden, da diese dann kalte Füße bekommen würden.

more…

Category: Allgemein  | Leave a Comment
Author: admin
• Donnerstag, März 07th, 2013

Tropisches Obst ist vom deutschen Küchentisch nicht mehr wegzudenken. Einst ein Luxusgut, kann man tropische Früchte heute in jedem Supermarkt finden. Möglich machen dies Importe aus Südamerika, Asien und Afrika. In diesen Teilen der Welt werden dort heimische Obstsorten noch in jeder Menge angepflanzt und gelangen via Import auf den deutschen Markt.

more…