Archive for ◊ Februar, 2011 ◊

Author: admin
• Freitag, Februar 25th, 2011

Wer kennt Sie nicht, die schönen Wochen- und Bauernmärkte in den ländlichen Regionen Deutschlands. Hier werden frische Waren der örtlichen Bauern und bäuerlichen Genossenschaften zusammengetragen und zum Verkauf angeboten. Dazu zählt natürlich Saisonware, wie natürliches Obst, Gemüse aus immer mehr biologischen Anbau.
Die Bewohner großer Ballungsräume oder Städte hatten es da schwerer an die naturbelassenen Produkte zu gelangen, da die Wege zu einem Bauernmarkt für die meissten Menschen viel zu weit sind. Aber es hat sich der Trend entwickelt, Bauernmärkte auch online anzubieten und die gesunden Produkte via Postversand auch den Städtern zugänglich zu machen. Zu den Häufig versendeten Produkten zählen im wesentlichen alle nicht verderblichen Güter, wie naturbelassenes und kalt gepresstes Rapsöl, welches sich hervorragend für gesunde Speisen eignet.
Das sich dieser Trend durchsetzt, liegt im wesentlichen an der veränderten Lebenseinstellung der Menschen, die sich bewusster und vor allem gesünder ernähren wollen. Befeuert wird dieser Trend zusätzlich durch Meldungen wie den Dioxin-Skandal. Der Wunsch nach gesunder Lebensweise verändert nicht nur die Essgewohnheiten vieler Menschen, sondern führt ausserdem dazu, dass sich immer mehr Internetnutzer sich über Gesundheit informieren. In den letzten Jahren sind unzählige Gesundheitscommunities aus dem Boden geschossen, die über eine gesunde Lebensweise sowie über eine ganzheitlich gesunde Lebensführung informieren als auch beraten.
Doch aufgepasst: wer allzu leichtgläubig ist, erliegt den wohlklingenden PR-Meldungen von Unternehmen. Am besten ist es eben doch, mal den Weg auf den Bauernmarkt bzw. auf das Land auf sich zu nehmen und die Produkte richtig zu fühlen und zu riechen – dann werden Sie den Unterschied zum Supermarktprodukt schnell erkennen.

Category: Allgemein  | Leave a Comment
Author: bonario
• Montag, Februar 21st, 2011

Insektenhotel Neudorf Bio Garten Bio Obstbau ökologischer Pflanzenschutz.
Die intensive landwirtschaftliche Produktion  sei es im  Agrar, im  Gemüse, im Obstbau, oder auch im Weinbau schränkt die biologische Vielfalt der Lebensräume immer weiter ein. Wie wichtig es ist natürliche Biotope zu erhalten und neue zu schaffen, zeigt die Entwicklung der letzten Jahre.
In der Gesellschaft findet, wenn wahrscheinlich auch nicht schnell genug ein Umdenkprozess statt. Erkennen kann man diese Entwicklung an der Zunahme der Betriebe die nach ökologischen Gesichtspunkten wirtschaften. Wurden noch vor etwa zehn Jahren biologisch produzierende Betriebe oder Betriebsleiter spöttisch oder auch verächtlich beobachtet. So springen heute mehr und mehr auf die Bio bzw. Öko. Lokomotive auf. Sei es aus Überzeugung oder sei es aus wirtschaftlichem Interesse. Wichtig ist nur das die Idee der gesunden und nachhaltigen Produktion weiter gestärkt wird.
Fressen und gefressen werden ein Gesetz der Natur. Die natürliche zahlenmäßige Regulierung der einzelnen Arten durch Antagonisten in der Nahrungskette. Das Insektenhotel oder auch Insektenhaus wie es liebevoll genannt wird ist ein künstlich geschaffener Teil eines Lebensraumes. Dieses Insektenhotel bietet natürlich den Insekten einen Raum zum überwintern aber auch die Möglichkeit in Ecken Röhren und Nischen Ihre Eier abzulegen. Diese Eier können sich dann über die Larve die Verpuppung bis hin zum Vollinsekt ungestört entwickeln. Jedes Insektenhotel ist ein Beitrag verloren  gegangenen Lebensraum wieder zu schaffen. Das Insektenhotel ermöglicht es den einzelnen nützlichen Insekten sich auf nahezu natürliche Weise zu vermehren.

Beim selber bauen oder auch beim Kauf eines Insektenhotels sollte auf die Verwendung von natürlichen Baumaterial besonderes Augenmerk gelegt werden. Lehm Schilf Astmaterial  verschiedene Gräser, mit Bohrlöcher versehene Baumscheiben, Stroh, Torf, Baumrinde sind geeignete Materialien für den Bau eines Insektenhotels. Insekten wie Florfliegen, verschiedene Wespen darunter die Schlupfwespe, Ohrwürmer, Hummeln, verschiedene Wildbienen, Marienkäfer, selbst Spinnen nehmen diese überlebenswichtigen Hilfen gerne an. Einerseits sorgt ein Teil dieser Nützlinge für eine ordentliche Blütenbestäubung zum anderen reduzieren Sie wichtige Schadinsekten auf natürliche Art und Weise. Ob nun ein gekauftes Insektenhotel  oder ein Insektenhotel welches man mit etwas handwerklichem Geschick selber bauen konnte. Jeder geschaffene Teil eines Lebensraumes hilft mit die Artenvielfalt der Insekten zu erhalten und zu erhöhen. So leistet jeder seinen Beitrag Schädlinge auf natürliche Weise durch Artenschutz zu bekämpfen. Diese Kombination zwischen dem natürlichen Pflanzenschutz und dem Einsatz von Nützlings schonenden  Pflanzenschutz-Mitteln ist der Garant für gesunde und schmackhafte Nahrung.
Insektenhotel der Firma Neudorf bei KAS-Stralsund
Insektenhotel online kaufen bzw. online bestellen
Vielen Dank für Ihren Beitrag zum Arten und Umweltschutz.

Author: bonario
• Mittwoch, Februar 02nd, 2011

Norddeutsche Obstbautage 2011 Obstbau, Pflanzenschutz, Dünger.
Kurz vor dem Start der neuen Obstbau Saison finden in der Gemeinde Jork Niedersachsen die Norddeutschen Obstbautage 2011 statt. Die Gemeinde Jork liegt im schönen alten Land nahe der Elbe. Es ist das Größte zusammen hängende Obstbau Gebiet Deutschlands.
KAS Obstbautage
Die Norddeutschen Obstbautage sind in diesem Obstbau Gebiet zur Tradition geworden. In jedem Kalenderjahr Anfang bis Ende Februar ist der Termin  der Obstbaumesse. Diese spezielle Obstbau Fach Messe wird von vielen in ganz Deutschland gewerblich tätigen Obstbauern besucht. Aber auch ausländische Obstbau Fachbetriebe nutzen diese Ausstellung um sich fachlich weiter zu bilden. Zahlreiche in der Festhalle der Gemeinde Jork stattfindende Fachvorträge rund um den Obstbau ergänzen bzw. runden diese  Messe Veranstaltung ab. Nach der Messe konzentrieren sich die Fachbetriebe dann schon auf die bevorstehende Ernte und organisieren ihre Erntehelfer.
Der Obstbau-Versuchs-und Beratungsring Jork e.V. als Kompetenzcentrum des Obstbaus ist Veranstalter dieser Messe. Zahlreiche Hersteller aus dem In und Ausland nutzen diese Messe um Ihre Produkte rund um den Obstbau zu präsentieren.
Dazu gehören zahlreiche Hersteller für Pflanzenschutzmittel. Ebenso werden dort Ersatzteile für Landtechnik angeboten. Der Pflanzenschutz Obstbau hat in der Obstproduktion eine überragende Bedeutung. Ökologischer Obstbau gewinnt in der Region immer mehr an wirtschaftlicher Stärke.
Hier einige fungizide Pflanzenschutz Mittel die den Pflanzenschutz im  Obstbau mit absichern helfen.
Malvin WG, Merpan 80 WDG, Delan WG, Bellis, Dithane Neo Tec, Aliette WG, Cercobin FL, Polyram WG, Scala, Score, Signum, Teldor, Topas, Vision, Switch, Flint usw.
Hier einige insektizide und akarizide Pflanzenschutz Mittel die den Pflanzenschutz im Obstbau mit absichern.
Calypso, Confidor WG 70, Coragen, Envidor, Insegar, Micula, Mimic, Mospilan SG, Pirimor Granulat, Runner, Plenum 50 WG, Steward, Vertimec, Xen Tari, Trafo WG usw. Apollo, Micula, Milbeknock, Netzschwefelit WG usw.

Der Fachhandel hält Wichtige Pflanzenschutz Mittel für Sie bereit. Online Shop

Pestycydów w rolnictwie w Niemczech teraz
Pestycydy do uprawy owoców w Niemczech teraz
Wszystkie produkty w bardzo dobrej jakości.